TOP Athleten

Andreas Vojta wird bei den Herren an den Start gehen.

sebi 2021

 

Andreas Vojta vom team2012.at wird in Tattendorf an den Start gehen!

Der derzeit schnellste Österreicher über die 10.000 Meter wird beim 11. St. Laurent-Lauf am 12. Juni 2022 an den Start gehen. Andreas Vojta hat letzte Woche die Qualifikation für die Europameisterschaft in München mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 28:06:88 geschafft und kann somit ohne Druck die kommenden Termine recht gut planen. "Da hat unser St. Laurent-Lauf gerade gut hineingepasst", freut sich ein erleichterter Organisationchef Peter Stampfl, hatte doch Sebastian Frey kurzfristig seine Teilnahme absagen müssen. "Neben Andreas Vojta und Caroline Gitonga werden wieder zahlreiche weitere Spitzenläufer und hoffentlich viele Hobbyläufer beim Lauf Event in der Rotweingemeinde mit dabei sein", wünscht sich Stampfl. Die ONLINE Anmeldung ist bis Samstag geöffnet, Nachnennungen sind am Samstag von 17 bis 19 Uhr und am Sonntag bis eine halbe Stunde vor Rennbeginn möglich.

Fotocredit: Olaf Brockmann

 

 

 

carolinegitunga

 

Erstmals in der Geschichte des St. Laurent-Laufes haben wir den Laufverein Run2gether eingeladen, eine Läuferin für die Teilnahme am St. Laurent-Lauf zu entsenden. Obmann Thomas Krejci, Initiator der Laufpartnerschaft zwischen österreichischen und kenianischen Athleten, hat sofort zugesagt und mitgeteilt, dass Caroline Makandi Gitonga über die 10km in Tattendorf an den Start gehen wird. Caroline und ihre Zwillingsschwester Purity Kajuju Gitonga sind seit 2015 bei Run2gether und zeichnen sich einerseits durch tolle Trainings- und Wettkampfleistungen, als auch durch ihr heiteres und offenes Wesen aus.

Caroline ist ihre Bestzeiten im Jahr 2019 gelaufen. Ihre schnellste Zeit über die 10 km auf der Straße steht bei 32:02, aufgestellt in Turin. Caroline ist Siegerin des österreichischen Frauenlaufes und hat in Wien ihre 5km Bestzeit mit 15:48 aufgestellt. Sie freut sich sehr, dass sie nach den Corona Beschränkungen heuer erstmals wieder in Österreich Wettkämpfe bestreiten wird und hat uns aus ihrer Heimat Kiambogo in Kenia ein Foto gesendet. Welcome to Tattendorf Caroline!

 

 

 


2021

...gingen Björn Koremann, Timon Theuer und die Eva Wutti in Tattendorf an den Start.


2019

...gingen der Salzburger Peter Herzog und die Niederösterreicherin Julia Mayer - sie war kurzfristig für Cornelia Moser eingesprungen -  in Tattendorf an den Start.


2018

...gingen die von Hubert Millonig trainierten österreichischen TOP Athleten Lena Millonig und Christian Steinhammer in Tattendorf an den Start. Neben Erfolgstrainer Hubert war auch sein jüngerer Bruder Dietmar Millonig, Hallen Europameister und einer der erfolgreichsten österreichischen Leichtathleten, in Tattendorf dabei.


2017

Österreichs Spitzensportler Valentin Pfeil und Jennifer Wenth gingen in Tattendorf beim St. Laurent-Lauf an den Start.

Jetzt anmelden.

Sicher dir deinen Startplatz rechtzeitig! 

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden