TOP Athleten

peteDie Salzburgerin Cornelia Moser wird am 2. Juni 2019 beim Tattendorfer St. Laurent-Lauf an den Start gehen. 

Der Name Cornelia Moser ist untrennbar mit dem Wings for Life World Run verbunden, den sie erstmals 2016 in Wien mit einer Leistung von 56,88 km gewinnen konnte. Im Jahr 2017 gewann sie den Run in Mailand mit einer Leistung von 62,37 km, der weltweit zweitbesten Laufleistung!

Im Jahr 2017 verbesserte sie ihren persönlichen Rekorde im Halbmarathon in Graz auf 01:16:25 und im Marathon auf 02:41:27 in Berlin. Für 2018 hatte sich Conny hohe Ziele gesteckt. Um diese zu erreichen, schob sie ein einmonatiges Höhentrainingslager in Kenia ein, das sich bezahlt macht. In Barcelona verbesserte sie ihre Halbmarathonbestzeit um fast eineinhalb Minuten auf 1:14:59 Stunden, beim Rotterdam Marathon erreichte sie eine neue persönliche Bestzeit mit einer Zeit von 2:39:15. Zuletzt erreichte Conny Moser, sie ist Jg. 1994 und läuft wie auch Peter Herzog für den LC Saalfelden, beim Österreichischer Frauenlauf den zweiten Platz in der Elitewertung über die 10k in einer Zeit von 36:30 und krönte sich mit einem tollen Saisonabschluss beim Halbmarathon in Graz in einer Zeit von 1:16:12 zur neuen österreichischen Staatsmeisterin!
 
Die Juristin ist in der Rechtsanwaltskanzlei ihres Vaters beschäftigt, arbeitet derzeit aber auch am Bachelor in Wirtschaftsrecht. Wir freuen uns sehr, dass Conny in Tattendorf dabei sein wird.
Fotocredit: © redbull (Mauro Puccini)

pete

Bronzemedaillengewinner Peter Herzog wird am 2. Juni 2019 beim Tattendorfer St. Laurent-Lauf an den Start gehen.

Der Salzburger Peter Herzog, Jg. 1987, schob sich erstmals 2016 mit seinem 3. Rang bei den Staatsmeisterschaftsen im Halbmarathon (1:07:15) in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Im selben Jahr erreichte der den 18. Rang beim Frankfurt Marathon in 2:21:11.

Im Jahr 2017 konnte er den 3. Rang bei der Staatsmeisterschaft im Halbmarathon mit einer Zeit von 1:06:26 Std. wiederholen und erreichte den 18. Rang beim Vienna City Marathon in 2:23:13 Std.

Der Durchbruch gelang ihm im März 2018: er verbesserte bei der Weltmeisterschaft im Halbmarathon in Valencia (ESP) seine persönliche Bestzeit auf 1:03:22 Stunden deutlich und knackte schließlich zuletzt des EM-Limit in einem Sekundenkrimi. Er blieb beim Vienna City Marathon um drei Sekunden unter den geforderten 2:17:00 und war damit bei den Europameisterschaften in Berlin im Marathon startberechtigt.

Den Höhepunkt seiner bisherigen Läuferkarriere erreichte Peter bei den Europameisterschaften in Berlin, wo er mit der österreichischen Mannschaft  - gemeinsam mit Lemawork Ketema und Christian Steinhammer - die Bronzemedaille in der Teamwertung gewann! Peter ging als Zehnter mit einer Zeit von 2:15:29 mit persönlicher Bestzeit durchs Ziel ging.

Wir freuen uns sehr, dass Peter Herzog in Tattendorf dabei sein wird. Er ist in der Zwischenzeit Profisportler und hat zuletzt mit Hauptsponsor Hervis die Aktion "Beat the Pete" gestartet.

Fotocredit: © Johannes Langer –


2018

...gehen die von Hubert Millonig trainierten österreichischen TOP Athleten Lena Millonig und Christian Steinhammer in Tattendorf an den Start. Neben Erfolgstrainer Hubert ist auch sein jüngerer Bruder Dietmar Millonig, Hallen Europameister und einer der erfolgreichsten österreichischen Leichtathleten, in Tattendorf dabei.

 


2017

Österreichs Spitzensportler Valentin Pfeil und Jennifer Wenth gehen in Tattendorf beim St. Laurent-Lauf an den Start.

Jetzt anmelden.

Sicher dir deinen Startplatz rechtzeitig! 

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden